Du bist mein Ö K O S T R O M.


Reisetipps Irland wandern

Der Wind kneift im Gesicht. Das Gefühl in den Fingerspitzen verfliegt langsam. Windböen drücken in regelmäßigen Abständen gegen unseren Körper und bringen uns ins Wanken, aber nie aus dem Gleichgewicht. Ein paar Meter vor mir - DU. Du und unsere Liebe. Du erzählst mir Dinge, die ich nicht verstehen kann. Der Wind rauscht unaufhörlich. Ich verstehe nichts. Du schaust dich um und dein fragender Blick verrät mir, dass du eine Frage gestellt hast. Ich verstehe nichts - außer Liebe. Deine Lachfalten und dein Blick lassen mich das wissen. Ich lächle. Du lächelst.

Energiequelle: LIEBE!

D E I N

L Ä C H E L N

B E D E U T E T

F Ü R

M I C H

D I E

Welt

!

E S

R E I C H E N

F R E I E

Gedanken

I M

K O P F

!

Fazit Nummer 1 von unserem Irlandwochenende: ein Wochenende ist einfach vieeeeeel viel zu kurz. Irland ist so facettenreich. Der Atlantik, diverse Flüsse und Seen, kleine Wasserfälle, wilde Tiere, Berge, Strände und Steilküsten. Es ist alles so wunderschön. Eigentlich begeistern mich eher sonnige Länder sehr schnell, aber in Irland stört mich der Regen gar nicht. Er gehört dazu und ist mit dem nächsten Augenblinzeln auch schon wieder verschwunden. Also vergesst eure Regenjacke nicht! Egal zu welcher Jahreszeit - Wind und Regen werden euch ganz sicher begegnen.

Dann wäre da ja noch die ein oder andere Stadt in Irland. Wir waren ganz klassisch in Dublin. Städte begeistern mich wirklich sehr selten, aber neben meiner Lieblingsstadt Salzburg hat es Dublin geschafft mich zu faszinieren. Ausgefallene gemütliche Cafés, Street Art, eine tolle Kneipenkultur mit typischen Irish Pubs und Livemusik. Jeden Mittwoch ist Ruby Session im Doyles!!!! Große Künstler wie Ed Sheehan, James Blunt und The Mumford and Sons haben dort schon gespielt. Ihr zahlt nur wenig Eintritt (ca. 5€) und habt den ganzen Abend über Livemusik von verschiedenen Bands bzw. Sängern. Dort bin ich auch @danowenmusik das erste Mal begegnet und habe in Deutschland direkt ein paar Freunde mit seiner tollen Musik angesteckt und seine Konzerte besucht. Im neuen schrillen Restaurant @theivydublin gibt es die leckersten Eggs Benedict. Unfassbar lecker und ganz ganz tolles Inventar. Ein Traum für kreative Köpfe und Lifestyleblogger.

The Ivy!